Bewältigung von Lernblockaden

Zappelphilipp, Hausübungsstress?
Feindseligkeiten mit den Mitschülern?
Angst vor und Widerstand gegen den Lehrer, die Schularbeiten?
Konzentrationsschwäche oder Ziellosigkeit beim Lernen?
Sorge, Erlerntes nicht wiedergeben zu können?
Unerklärbares Bauchweh und/oder Kopfweh …

Wohin mit den Gefühlen? - So kann geholfen werden:

Aufspüren und Bearbeiten von Lernblockaden in 8 Einzelsitzungen:

Einzelsitzungen in 3 Schritten:

1. Einheit: Bestehende Blockaden austesten, Erlernen von Basisübungen
2.-7. Einheit: Emotionale Lernblockaden aufspüren und korrigieren - Persönliche Ziele formulieren
8. Einheit: Nachtesten, individuellen Übungsplan erstellen

„Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.“ - Benjamin Britten (1913-1976) – brit. Komponist